JugendCoaching

Jugendcoaching hilft, Träume zu verwirklichenCoaching ist eine besondere Form der Unterstützung. Im Gespräch zu zweit finden wir heraus, was du brauchst und tun kannst, um dein Leben so leben zu können, wie du es dir wünschst.

Beim Coaching bist du der Kapitän. Du sagst, wo es hingehen soll. Wenn du es noch nicht weißt, unterstütze ich dich mit Fragen. Sobald das Ziel feststeht, blicken wir auf den Ozean und die Herausforderungen des Wegs. Ich kann dir viele bewährte Werkzeuge und Übungen anbieten, die dir helfen, deine ganz persönlichen Strategien und Lösungen zu entdecken und zu verfolgen. So machen wir dein Schiff startklar, damit du zuversichtlich in See stechen kannst. Und solltest du in einen Sturm geraten, bin ich für dich da.

Ich kann dich zum Beispiel unterstützen,

  • wenn du herausfinden möchtest, was du beruflich machen willst
  • wenn du dein Lernen effektiver und freudvoller gestalten möchtest
  • wenn du deine Motivation wiederfinden oder steigern willst
  • wenn du über einen Schul-/Ausbildungs-/Studienabbruch oder eine Kündigung deines Jobs nachdenkst
  • wenn du Beziehungen zu deinen Mitmenschen (Eltern, Klassenkameraden, Lehrer, Ausbilder, Chefs, Kollegen, Partner …) verbessern möchtest
  • wenn du dir mehr Selbstbewusstsein und weniger Selbstzweifel wünschst und
  • wenn du einen guten Umgang mit Liebeskummer, Wut, Einsamkeit oder anderen schwierigen Gefühlen finden willst
  • wenn du dir einen Partner/eine Partnerin wünschst oder rausfinden willst, was es für eine gute Partnerschaft braucht
  • wenn du einen Verlust oder eine Trennung zu verkraften hast und dafür Unterstützung suchst
  • wenn du Alkohol, Rauchen, Süßigkeiten, Diäten, übermäßigen Mediengebrauch oder andere Süchte in deinem Leben verringern willst
  • wenn du vor einer wichtigen Entscheidung oder großen Herausforderung stehst und dies bewusst angehen willst
  • wenn du in Sachen Glaubensfragen auf der Suche nach Antworten bist
  • wenn du dich nach einer längeren „Auszeit“ sehnst und das passende Angebot dafür suchst
  • wenn du dich ganz einfach nach einem sinnerfüllten und glücklichen Leben sehnst!

Mutig leben!Besonders wichtig ist mir, dass wir nicht nur mit dem Kopf nach Lösungen suchen, sondern auch dein Herz oder „Bauchgefühl“ befragen und Unbewusstes aufspüren. Denn gerade die Gefühle sind es, die letztlich über Erfolg und Misserfolg deiner Mission entscheiden. Sie lassen sich nicht einfach „wegdrücken“, sie sind vielmehr wichtige Wegweiser zu deinen Bedürfnissen und deiner Berufung im Leben. Neben dem normalen Coaching-Gespräch können daher Methoden zum Einsatz kommen wie Phantasiereisen, Selbstwahrnehmungsübungen, Körperübungen, Arbeit mit dem Inneren Team (Innerer Kritiker, Inneres Kind, …), Perspektivwechsel-Übungen, Kreatives Malen und Aufstellungsarbeit. Wenn dir das alles nichts sagt: Selbstverständlich erkläre ich dir jedes Verfahren – und du darfst frei entscheiden, ob du es ausprobieren willst.

JugendCoaching zur Berufsorientierung

Mein besonderes „Special“ ist das JugendCoaching zur Berufsorientierung. Innerhalb von fünf Terminen begleite ich dich durch deinen Dschungel von Gedanken und Gefühlen. Wir erforschen gemeinsam Angebote und Anforderungen, Stärken und Schwächen, Interessen und Herzenswünsche sowie auch die Hindernisse, die dich innerlich oder äußerlich bremsen. Orientierung bieten dabei die Klärungsfelder bei der Berufswahl nach Imke-Marie Badur (hier eine Kurzfassung als pdf-Download). Es wird jedes Mal eine kleine Hausaufgabe geben, deren Bewältigung dich einen Schritt weiter bringt.

Coaching und Psychotherapie

Noch ein Hinweis: Coaching ist keine Psychotherapie und ich bin keine Psychotherapeutin. Ich gebe dir gern ehrliches Feedback, wenn du wissen willst, ob du eine Therapie brauchst. Ich werde auch ungefragt auf diese Möglichkeit der Vertiefung und Weiterarbeit hinweisen, wenn mein Coaching an entsprechende Grenzen stößt.

Beispiel aus meiner Arbeit

Von 2003 bis 2008 war ich Leiterin des Projekts „moving times“ an der Heimvolkshochschule Hermannsburg. Hinter diesem Titel verbirgt sich ein preisgekrönter, deutschlandweit einmaliger 5-monatiger Vollzeit-Kurs zur Persönlichkeitsentwicklung und Lebensorientierung für 18- bis 25-Jährige. Ein wesentlicher Bestandteil des Programms sind Einzelcoachings. Hier ist meine Liebe zur Arbeit als JugendCoach erwacht. Insgesamt habe ich mehr als 100 junge Menschen über mehrere Monate hinweg begleiten dürfen – und dabei viel gelernt.

Einzelstimmen zum Jugendcoaching

“Imke-Marie hat mir die Kraft und den Mut gegeben zu sagen, dass ich nicht verantwortlich bin für das Glück anderer! Ich bin genauso wichtig! Einfach weil ich ICH bin. Ich bin ihr wirklich sehr dankbar dafür.” (Katharina S., 22 Jahre, Arzthelferin)

“In meinen Gesprächen mit Imke-Marie hat mir besonders gut gefallen, dass sie mir nie etwas vorgegeben hat, sondern mich einfach auf dem Weg zu meinen eigenen Zielen hilfreich unterstützt hat.” (Lena H., damals 19 Jahre, heute Master-Studentin an der Universität Göttingen)

Dauer und Kosten eines JugendCoachings

Ein Coaching-Termin dauert in der Regel 90 Minuten. Je nach Anliegen benötigen wir zwischen einem und fünf Terminen. Sinnvoll ist ein 14-tägiger Abstand zwischen den einzelnen Treffen.

Es gibt bei mir vier Tarife:

JugendCoaching Orientation (gegenseitiges Kennenlernen, 30 Min.): kostenlos

JugendCoaching Basis (ein einzelner Termin, 90 Min.): 90 Euro

JugendCoaching Set of Three (drei Termine a 90 Min., vorab bezahlt): 240 Euro (80 Euro je Treffen)

JugendCoaching Set of Five (fünf Termine a 90 Min., vorab bezahlt): 350 Euro (70 Euro je Treffen)

Für Auszubildende und Berufsstarter, die ihr JugendCoaching von ihrem Unternehmen bezahlt bekommen, gelten gesonderte Tarife.

Bei Minderjährigen besteht für die Erziehungsberechtigten das Angebot, vor Beginn eines mehrwöchigen Coachings ein 15-minütiges kostenfreies (evtl. telefonisches) Vorgespräch zu führen. Nach dem letzten Coaching-Termin ist auf Wunsch ein Abschlussgespräch mit den Erziehungsberechtigten möglich.

Interesse, aber nicht genug Geld? In begründeten Fällen bin ich bereit, einen Preisnachlass zu geben. Bitte sprecht mich darauf ohne Scham an. Außerdem ist es möglich, mit einem vertrauten Freund/einer Freundin ein gemeinsames JugendCoaching zu buchen und sich den Preis zu teilen; Voraussetzung dafür ist, dass beide am selben Thema arbeiten möchten, z.B. Berufsorientierung. Eine weitere Möglichkeit ist es, an einem meiner JugendSeminare teilzunehmen und sich dort inspirieren zu lassen.